5 noch günstige Aktien, die in Zukunft auf der Welle der Metaverse Revolution reiten werden

Wie jede andere revolutionäre Branche in der Vergangenheit wird auch Metaversum eine Phase durchlaufen, in der es nicht nur in Frage gestellt, sondern was noch wichtiger ist vorschnell als Fehlschlag abgestempelt werden wird. Die ersten Computer, das Internet, die sozialen Netzwerke und in jüngster Zeit auch die Elektroautos haben diese Erfahrung gemacht. Obwohl diese Art von äußerst lukrativen Investitionen nicht häufig vorkommt, gibt es in jedem Jahrzehnt einige davon. Und meiner Meinung nach ist das Metaverse eines davon!    

 


Es ist ein bisschen eine Serie geworden 😄, weshalb dies mein zweiter Beitrag über das Metaverse ist. In den vorangegangenen Artikeln haben wir uns mit dem Wachstumspotenzial des Metaversums befasst. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, was das Metaversum eigentlich ist, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall, mit diesen Beiträgen zu beginnen.

 

Einheits-Software $U+3.6% 

Unity Software betreibt eine Softwareplattform, mit der Spieleentwickler 3D-Inhalte in Echtzeit für Mobilgeräte, Tablets, Konsolen, PCs und VR-Geräte erstellen und vermarkten können.

 

Das Management veröffentlichte die Ergebnisse für das 3. Quartal am 9. November. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 43 % auf 286 Millionen US-Dollar. Der freie Cashflow betrug 34 Millionen US-Dollar. Die liquiden Mittel beliefen sich am Ende des Berichtszeitraums auf 766 Millionen US-Dollar.

 

Fast alle führenden Namen auf dem weltweiten Videospielmarkt setzen auf die Unity Technologie. In der Tat wurden 71 % der 1.000 meistverkauften Handyspiele mit der Unity-Plattform entwickelt. Wenn Sie also auf Gamification im Metaverse setzen wollen, verdient die $U+3.6% Aktie definitiv Ihre Aufmerksamkeit.

 

Vorschau auf die Unity-Plattform

 

Das Unternehmen führte die Unity Gaming Services Plattform ein, die Entwicklern hilft, 2D- und 3D-Inhalte für Augmented Reality (AR) und VR-Geräte zu erstellen. Darüber hinaus kündigte das Unternehmen eine Partnerschaft mit Tripolygon an, das 3D-Modellierungsdienste für Metaverse-Apps anbietet.

 

Da die Gruppe neben Videospielen auch in andere Segmente vordringt, sollte es nicht allzu lange dauern, bis Unity $U+3.6% anfängt, Gewinne zu erwirtschaften. Aber die Plattform wird ansonsten zunehmend für industrielle Anwendungen, Film-, Animations- und Technikprojekte genutzt, was $U+3.6% selbst zu einer sehr interessanten Aktie macht.


Fastly $FSLY-0.5% 

 Fastly betreibt ein Echtzeit-Content-Delivery-Network (CDN), was laut Cloudflare $NET+0.2% einfach ausgedrückt "eine geografisch verteilte Gruppe von Servern ist, die zusammenarbeiten, um Internetinhalte schnell zu liefern". Fastly bietet auch eine Reihe von Cloud-Services in den Bereichen Bereitstellung, Sicherheit, Computing und Leistung.

 

Die Geschäftsleitung veröffentlichte die Ergebnisse des dritten Quartals am 3. November. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 23 % auf 87 Millionen US-Dollar. Der Nettoverlust belief sich auf 56 Millionen US-Dollar oder 48 Cents pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 24 Millionen US-Dollar oder etwa 22 Cents pro Aktie im Vorjahresquartal. Die liquiden Mittel beliefen sich am Ende des Berichtszeitraums auf 282 Millionen US-Dollar.

 

Fastly bietet Infrastruktur-as-a-Service (IaaS), die Server und Geräte direkt an die Quelle der Datenerstellung bringt. Angesichts der massiven Datenübertragungsmengen, die für die Schaffung einer virtuellen Welt in Echtzeit erforderlich sind, ist Fastly $FSLY-0.5% gut positioniert, um die Vorteile des Metaverse zu nutzen.

 

Die Plattform trägt dazu bei, Verzögerungen und Latenzzeiten bei der Dezentralisierung zu minimieren, und kann 167 Terabyte an Daten pro Sekunde über viele Länder hinweg übertragen. Einem neuen Marktforschungsbericht zufolge wird der Wert des Edge Computing bis 2026 voraussichtlich rund 87 Milliarden US-Dollar betragen, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 19 %.

 

Angesichts dieses Wachstumspotenzials können Sie heute $FSLY-0.5% Aktien zu einer sehr niedrigen Bewertung kaufen. Derzeit liegt der Aktienkurs bei 49 $, was einem zusätzlichen Rückgang von 45 % seit Jahresbeginn entspricht. Die Aktien von $FSLY-0.5% liegen rund 60 % unter ihrem Höchststand von Ende Januar und werden mit dem 17,1-fachen des voraussichtlichen Gewinns gehandelt.


Eintauchen $IMMR+1.0% 

 Immersion ist ein führender Entwickler von Haptik- oder Touch-Feedback-Technologie. Seine innovativen Technologien nutzen die Berührungen der Benutzer, weshalb seine Produkte in den Bereichen Mobilität, Spiele, Automobile und sogar Unterhaltungselektronik eingesetzt werden.

 

Ich glaube nicht, dass ich ausführlich erklären muss, wie wichtig die haptische Technologie im Metaverse sein wird, so dass $IMMR+1.0% das perfekte Unternehmen ist, um eines Tages vom Metaverse-Boom zu profitieren 😎.

 

 

$IMMR+1.0% veröffentlichte ebenfalls am 3. November die Q3-Ergebnisse 🤔. Der Gesamtumsatz sank im Vergleich zum Vorjahr um 5 % auf 7,2 Millionen US-Dollar, nach 7,6 Millionen US-Dollar im vorangegangenen Quartal. Der Non-GAAP-Nettogewinn stieg jedoch im Jahresvergleich um 14 % auf 4,7 Mio. US-Dollar oder 15 Cents pro Aktie, verglichen mit 4,1 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal.

 

Die Barmittel (Reserven) und kurzfristigen Wertpapiere beliefen sich zum Quartalsende auf stattliche 119 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen generiert einen konstanten Cashflow, da über 90 % der Einnahmen wiederkehrend sind. Sie hat auch keine Schulden.

 

Immersion $IMMR+1.0% hat mit seinen haptischen DualSense-Controllern, die in der PlayStation 5 von $SONY+0.5% zum Einsatz kommen, seine Führungsposition im Bereich der haptischen Technologie gefestigt. Der größte Teil der Einnahmen stammt jedoch nach wie vor aus dem Mobilitätssegment und den oben genannten Branchen.

 

Im August gab das Unternehmen eine Vereinbarung mit dem kanadischen Unternehmen Titan Haptics bekannt. Das Unternehmen wird seine Lizenzen für haptische Patente nun Mobiltelefon- und Geräteherstellern zur Verfügung stellen, die TITAN-Aktoren verwenden, d. h. Geräte, die "Bewegungen durch die Umwandlung von Energie und Signalen erzeugen, die in das System eindringen".

 

Die Aktien von $IMMR+1.0% sind seit Anfang November um mehr als 37 % gefallen und werden derzeit knapp unter 6 Dollar pro Aktie gehandelt, was einem Rückgang von etwa 46 % seit Jahresbeginn entspricht.


Matterport (MTTR)

Matterport ist ein Unternehmen für die Digitalisierung und Indexierung von Geodaten. Die letzten Jahre haben die wachsende Bedeutung der räumlichen Analyse in der Wirtschaft deutlich gemacht. Eine noch größere Rolle wird sie jedoch im Metaverse spielen, wo die gesamte virtuelle Welt praktisch von Raum und Daten abhängig sein wird.  

 

Um zu verstehen, was räumliche Analyse eigentlich ist, ist es vielleicht einfacher, sich die Website von Aspectum anzusehen, die sich ebenfalls mit diesem Thema beschäftigt.

 

"Die meisten Datensätze haben ein gemeinsames Element - den Standort. Und es ist dieses Element, das es Organisationen und Einrichtungen ermöglicht, Datenpunkte auf räumlichen Analysekarten gut zu organisieren".


 

Matterport wurde 2011 gegründet und ging im Juli durch eine SPAC-Akquisition an die Börse. Seine 3D-Datenplattform ermöglicht es dem Einzelnen, einen Raum in einen exakten digitalen Zwilling zu verwandeln, d. h. in "eine digitale Kopie eines Ortes oder Objekts in der realen Welt".

 

Digitale Zwillinge werden wahrscheinlich von Unternehmen aus der Bau- oder Immobilienbranche eingesetzt. Matterport (MTTR) beispielsweise ermöglicht es Immobilienunternehmen, digitale Zwillinge ihrer Gebäude zu erstellen.

 

Kauf- oder Mietinteressenten können dann bequem von zu Hause aus einen virtuellen Rundgang durch den digitalen Raum machen. Darüber hinaus kündigte das Unternehmen kürzlich "Matterport for Mobile" an, mit dem 3D-Bilder frei auf mobilen Geräten aufgenommen werden können.

 

Zufälligerweise veröffentlichte das Management am 3. November auch die Q3-Ergebnisse (MTTR) und $FSLY-0.5% 😂. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 10 % auf 27,7 Millionen US-Dollar. Die liquiden Mittel beliefen sich am Ende des Quartals auf 149 Millionen US-Dollar.

 

Matterport (MTTR) erzielt Einnahmen durch den Verkauf von Werkzeugen, die für die Arbeit im virtuellen Raum benötigt werden. Im dritten Quartal wurden mehr als 6,2 Millionen digitale Zwillinge auf die Plattform hochgeladen. Die Gesamtzahl der Abonnenten stieg im Vergleich zum Vorjahr um 116 % und die Abonnementeinnahmen um 36 %.


Roundhill Ball Metaverse ETF (META) 

Technisch gesehen handelt es sich bei (META) nicht um eine Aktie, sondern um einen börsengehandelten Fonds. Ich habe es für diejenigen unter Ihnen aufgenommen, die nicht in einzelne Aktien investieren wollen, die in Zukunft vom Metaverse profitieren könnten, aber dennoch vom Wachstum des Sektors profitieren möchten.

 

Der Roundhill Ball Metaverse ETF wurde erst im Juni in den Handel aufgenommen und umfasst 41 Unternehmen, die die zugrunde liegende Infrastruktur für das Metaverse entwickeln. Andere Unternehmen, die an der ETF beteiligt sind, konzentrieren sich auf die Entwicklung von Inhalten und Erfahrungen. Spielplattformen, Cloud-Lösungen, Computerkomponenten und Aktien von sozialen Netzwerken machen fast 70 % aller Bestände aus.

 

META hat heute ein Allzeithoch von 16,70 Dollar erreicht. Er ist in den letzten 30 Tagen um etwa 13 % gestiegen. Wenn Sie langfristig in Metaverse investieren möchten, könnte dieser ETF die perfekte Wahl für Sie sein.


Autor @schneiderklaus má karmu 22 a je členem této skupiny od 23/10/2021. Pokud sem podle vás tento příspěvek nepatří, kontaktujte moderátory skupiny. V opačném případě se neváhejte pustit do diskuze. Jsem bot a toto je automatická zpráva.

Analýzy na Buliosu jsou top 👌

Timeline Tracker Overview